Qualifying MXGP: Dunkle Schatten über dem Talkessel

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Überschattet vom Ausfall des WM-Führenden Max Nagl (Husqvarna) gewann Evgeny Bobryshev (Honda) das Qualifikationsrennen vor Romain Febvre. Tim Gajser dominiert das MX2-Qualifying.

Nach dem tragischen Aus für Max Nagl rückten die sportlichen Ereignisse der Qualifikationsrennen in den Hintergrund. Im Talkessel herrschte bis zum MXGP-Qualifying eine ​ausgezeichnete Stimmung. ​​Die Streckenbedingungen waren perfekt, die Atmosphäre unter den Zuschauern hervorragend, bis die tragischen Nachrichten um Max Nagl einen Schatten über den Kessel warfen.

Im MX2-Qualifying erwischte es Dominator Jeffrey Herlings (KTM), der stürzte und die Zielflagge nur auf Rang 10 sah. Den Talkessel mag der Holländer nicht und auch dieses Rennen wird sein Verhältnis zu der Hartbodenstrecke nicht verbessert haben. Ganz im Gegensatz zu Tim Gajser, der Dank eines Start-Ziel-Sieges morgen von der Pole-Position ins Rennen startet. Es war der erste Qualifying-Sieg für den Slowenen. Henry Jacobi zeigte sich kämpferisch, überholte in der letzten Runde noch 2 Gegner und kam auf Platz 15 ins Ziel.

Das MXGP-Qualifying war geprägt vom Ausfall des deutschen Hoffnungsträgers Max Nagl in der ersten Runde, der zugleich das WM-Aus für den leidgeplagten Weilheimer bedeuten könnte. Mit einem 30-Punkte-Polster war der Deutsche mit dem 'redplate' des Meisterschaftsführenden angetreten. Nun scheint Nagl die tragische Figur der Saison zu werden.

Den Start hatte Dean Ferris (Husqvarna) vor Evgeny Bobryshev gewonnen, der in der 2. Runde die Führung übernahm und siegte. Bobryshev mag den Talkessel: 2011 holte er beim Großen Preis von Deutschland auf dieser Strecke seinen ersten Grand-Prix-Sieg.

Antonio Cairoli (KTM) ist nach seinem Crash in Trentino vor einer Woche noch geschwächt und qualifizierte sich auf Rang 11.

Ergebnis MX2 Qualifying:

1. Tim Gaj​ser  (SLO), Honda
2. Valentin Guillod (SUI), Yamaha
3. Alexandr Tonkov (RUS), Husqvarna

7. Jeremy Seewer, (SUI), Suzuki
...
10. Jeffrey Herlings (NED), KTM

15 Henry Jacobi (GER), KTM 

​Ergebnis MXGP Qualifying:

1. Evgeny Bobryshev (RUS), Honda
2. Romain Febvre (FRA), Yamaha
3. Jeremy van Horebeek (BEL), Yamaha

14. Lukas Neurauter (AUT), KTM
...
18. Dennis Ullrich (GER), Suzuki

21. Angus Heidecke (GER), KTM

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 15.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 21:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 15.01., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Fr. 15.01., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
» zum TV-Programm
8AT