Armindo mit Land am Nürburgring

Von Oliver Runschke
Porsche Carrera Cup Deutschland
Nicolas Armindo

Nicolas Armindo

Nicolas Armindo und Land Motorsport absolvieren am Wochenende einen Gaststart im Porsche Carrera Cup.

Sowohl Land Motorsport wie auch [*Person Nicolas Armindo*] nehmen am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring Ihren zweiten Gaststart der Saison im Carrera Cup in Angriff. Nach dem Gastspiel auf dem Norisring ist Land Motorsport nun auch beim Heimspiel in der Eifel im Carrera Cup am Start.

Für das Cockpit seines Porsche hat Land mit Nicolas Armindo einen schnellen Franzosen verpflichtet. Der Carrera Cup-Vizemeister von 2005 absolvierte bereits am Norisring einen Gastauftritt bei ARAXA und fuhr dort auf den dritten Platz. Einen Podiumsplatz erwartet Land auch am Ring von seinem Piloten: «Unser Ziel ist ein Platz unter den ersten Drei!»

Im Porsche Carrera Cup kann sich Armindo schon einmal auf dem Nürburgring warm fahren. Eine Woche später startet der Franzose an gleicher Stelle, dann allerdings auf dem Grand-Prix-Kurs, im Team Rosberg-Audi R8 LMS bei den ADAC GT Masters. 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 16.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 16.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Fr.. 16.04., 06:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:25, Sky Junior
    Die Abenteuer von Chuck & seinen Freunden
  • Fr.. 16.04., 06:38, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:42, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6DE