Red Bull Rookies: Noch drei Rennen und drei Favoriten

Von Frank Aday
Matthias Meggle (14) hat Chancen auf den vierten Gesamtrang

Matthias Meggle (14) hat Chancen auf den vierten Gesamtrang

An der Spitze der Gesamtwertung im Red Bull MotoGP Rookies Cup geht es eng zu. In Misano findet nur ein Rennen der Nachwuchsserie statt, da die Fans am Sonntag nach dem MotoGP-Rennen die Strecke stürmen.

Die Türkei führt, Japan und Spanien versuchen im diesjährigen Red Bull MotoGP Rookies Cup nachzuziehen. Nur noch 47 zu fahrende Runden sind übrig, um den Kampf um den Gesamtsieg 2017 zu entscheiden.

Der Führende ist, seit den zwei Siegen auf seiner KTM RC 250 R beim zweiten Event der Saison in Assen, der 14-jährige Can Öncü, der seine erste Saison im Rookies Cup bestreitet. Kazuki Masaki aus Japan liegt fünf Punkte dahinter, aber immerhin 23 Punkte vor dem derzeit Drittplatzierten Aleix Viu, der sich ebenfalls noch Hoffnungen auf den Titel macht.

Im letzten Jahr war Viu der Zweitplatzierte des Cups hinter Ayumu Sasaki und konnte seine dritte Saison nutzen, um weitere Erfahrungen zu sammeln. Der Japaner Kazuki Masaki überraschte bisher in seiner Debüt-Saison mit einer durchweg konstanten Pace.

Mit 75 Punkten Rückstand auf Öncü folgt ein weiteres Trio: der 15-jährige Japaner Ryusei Yamanaka, Can Öncüs Zwillingsbruder Deniz Öncü und der Deutsche Matthias Meggle. Sie kämpfen um den vierten Gesamtrang. Meggle liegt vor dem Rennen in Misano nur zwei Punkte hinter Yamanaka. Der zweite deutsche Rookie, Kevin Orgis, hat den neunten Gesamtrang inne – 28 Punkte hinter Meggle.

In Misano gibt es für die Rookies nur ein Rennen am Samstag zu bestreiten, da die italienischen Fans nach dem MotoGP-Rennen am Sonntag die Strecke stürmen.

An diesem Wochenende kann das Rennen des Rookies Cup auf motogp.com und unter www.redbull.tv live mitverfolgt werden. Das Rennen startet am Samstag um 16:30 Uhr.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 26.05., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 00:00, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 27.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 27.05., 03:10, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Fr.. 27.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3AT