Aprilia: Ziel ist der WM-Titel!

Von Gino Bosisio
Superbike-WM
Gigi

Gigi

Fans und Favoriten sehen Aprilia und insbesondere Max Biaggi in der WM 2010 ganz vorne. Doch der Saisonauftakt verlief mit Hindernissen.

Während die Konkurrenz wegen des neuen Aprilia-Motors aufbegehrte und ihn als illegal bezeichnete, hatte Max Biaggi ganz andere Sorgen: Ihn plagten erneut Vibrationen an der RSV4. «Und die neuen Qualifyer-Reifen helfen uns auch nicht gerade», fügte er zerknirscht hinzu.

Dabei ist die Zielvorgabe von Aprilias Motorsport-Chef Gigi Dall’Igna für diese Saison klar: «Letztes Jahr waren wir mit Max Vierter in der WM, dieses Jahr wollen wir aufs Podest. Ein weiteres Ziel ist, dass wir bis zum letzten Rennen in der Lage sind, um den WM-Titel zu kämpfen.»

Wieso Dall’Igna als Einziger gut mit Biaggi arbeiten kann und weshalb Aprilia den streitbaren Römer auch über 2010 hinaus verpflichten möchten, lesen Sie in Ausgabe 11 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab 9. März für 2,- Euro am Kiosk!

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Fr. 05.06., 13:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Fr. 05.06., 14:00, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 05.06., 15:50, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Fr. 05.06., 17:50, Motorvision TV
Classic Races
Fr. 05.06., 18:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm