Nakano in Phillip Island vorn

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Max Biaggi hatte Bodenkontakt

Max Biaggi hatte Bodenkontakt

Die Werkteams von Aprilia und Kawasaki sowie die Privat-Teams Stiggy-Honda und DFX-Ducati testen in Phillip Island ein letztes Mal ihre Motorräder vor dem Saisonauftakt in zwei Wochen.

In Abwesenheit der Top-Teams von Honda, Suzuki und Ducati stellte Shinya Nakano die brandneue Aprilia RSV4 an die Spitze der kurzen Zeitentabelle. Der Ex-GP-Fahrer benötigte bei seinem schnellsten Versuch 1:33,1 Minuten für eine Runde auf dem australischen High-Speed-Kurs. Auf die bisher schnellste Zeit (Troy Corser/2007) von 1:31,828 Minuten fehlten dem Japaner damit immer noch ca. 1,3 Sek.!
 
Régis Laconi wechselte nach drei unglücklichen Kawasaki-Jahren wieder zurück auf eine Ducati. Die erneute Umstellung scheint dem 33-Jährigen nicht schwer zu fallen: Platz 2 für den unerschrockenen Franzosen.
 
Nach einem Sturz beendete der Drittschnellste, Max Biaggi den Testtag vorzeitig. Anders als beim Saisonauftakt 2008, als der Italiener Ende Start-/Ziel ins Kiesbett donnerte und sich das Handgelenk brach, blieb Biaggi dieses Mal aber unverletzt.
 
 
Ergebnisse: Superbike-Test Phillip Island
1.
  Shinya Nakano (J), Aprilia
1:33,1 min.
2.
  Régis Laconi (F), Ducati
1:33,1
3.
  Max Biaggi (I), Aprilia
1:33,7
4.
  Roberto Rolfo (I), Honda 1:34,0
5.
  Leon Haslam (GB), Honda
1:34,1
6.
  Makoto Tamada (J), Kawasaki
1:34,9
7.
  Broc Parkes (AUS), Kawasaki
1:35,1

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.07., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.07., 10:55, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 26.07., 13:15, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo.. 26.07., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 26.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 26.07., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.07., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 26.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
25DE