Bessere Show durch neuen Qualifyer? Von wegen...

Von Kay Hettich
Der neue Qualifyer-Reifen von Pirelli brachte keine wesentliche Änderung in der Superpole

Der neue Qualifyer-Reifen von Pirelli brachte keine wesentliche Änderung in der Superpole

Lange hat Pirelli an einem neuen Qualifyer getüftelt, der zwar etwas weniger Grip bietet, dafür aber länger hält. Der Reifenmonopolist hat sich verspekuliert.

Seit dem Meeting in Aragón kommt in der Superpole 2 ein Qualifyer zum Einsatz, der mehr als nur eine schnelle Runde ermöglichen soll. Bis zu fünf Runden sollte dieser Reifen maximalen Grip bieten, kündigte Pirellis Rennchef Giorgio Barbier seinerzeit an.

Der italienische Reifenhersteller erhoffte sich dadurch eine bessere Show mit mehr Action auf der Rennstrecke.

Die Realität sieht anders aus, am gewohnten Verfahren hat sich nichts geändert. Zuerst setzen die Superbike-Asse einen weichen Rennreifen ein, um einen schnellen Rhythmus aufzunehmen, erst dann kommt der Qualifyer zum Einsatz. Mehr als zwei Runden sind in der 15-minütigen Session dann alleine zeitlich selten möglich.

Auch bei den Protagonisten hat sich nichts geändert. Die bisher neun Superpoles wurden von den Kawasaki-Piloten Jonathan Rea und Tom Sykes sowie Ducati-Star Chaz Davies gewonnen. Bis Thailand 2016 muss man zurückschauen, um einen anderer Pilot auf Startplatz 1 sehen: Michael van der Mark, damals noch auf Honda.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi.. 18.05., 04:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 04:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mi.. 18.05., 04:15, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mi.. 18.05., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 18.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 18.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT