Magny-Cours im TV: Was wann und wo zu sehen ist

Von Kay Hettich
2018 krönte sich Jonathan Rea in Magny-Cours zum Champion

2018 krönte sich Jonathan Rea in Magny-Cours zum Champion

Erst ab dem heutigen Samstag wird von der Superbike-WM in Magny-Cours übertragen. Die erste Live-Sendung läuft bei Eurosport, die wichtigeren Sessions sind bei ServusTV zu sehen.

Bei Servus TV werden beiden Rennen Superbike-Rennen wie gewohnt live und HD übertragen. Das Superpole-Race wird als Wiederholung vor dem zweiten Rennen gezeigt. Dafür bietet der österreichische TV-Sender einen kostenlosen Internet-Stream, wo die wichtigsten Sessions live zu sehen sind.

Auf Eurosport wird am kommenden Wochenende die Superpole der SBK-WM live im FreeTV übertragen, ansonsten werden umfangreich Wiederholungen angeboten. Das interessante Rennen der Supersport-WM ist auf dem häufig kostenpflichtigen Kanal Eurosport 2 zu sehen.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM 2019 kostet für die letzten drei Meetings 19,99 Euro und monatlich 14,90 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993.

Das ist das TV-Programm der Superbike-WM in Magny-Cours
Samstag, 28. September
Beginn Serie Session Servus TV Eurosport
11:00 SBK-WM Superpole 10:50
int.Stream
11:00-11:30
ESP1
11:40 SSP-WM Superpole 11:35
int.Stream
12:20 SSP-300 Superpole 12:15
int.Stream
12:50 SSP-300 Superpole
14:00 SBK-WM Rennen 1 13:40-14:55
Servus TV

13:40
Servus-Stream
Samstag, 29. September
Beginn Serie Session Servus TV Eurosport
11:00 SBK-WM Superpole-Race 10:50
Servus-Stream

13:15-14:00
Servus TV(Wdh)
12:15 SSP-WM Rennen 12:00
int.Stream
12:05-13:00
ESP2
14:00 SBK-WM Rennen 2 14:00-14:55
Servus TV

13:40 Servus-Stream
15:15 SSP-300 Rennen 15:00
int.Stream

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 18.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 18.10., 16:25, Motorvision TV
    Jännerrallye
  • Mo.. 18.10., 16:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 16:55, Motorvision TV
    Goldrush Rally 2013
  • Mo.. 18.10., 18:05, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
7DE