Sepang sieht grün

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Kawasaki Racing Team

Kawasaki Racing Team

Mit einem grossangelegten Test in Sepang will Kawasaki die neue ZX10R für die Saison 2011 fit machen. Erstmals werden alle Piloten anwesend sein.
Ob Chris Vermeulen (AUS) jedoch Runden drehen wird, war zumindest vor zwei Wochen noch nicht völlig sicher. Sollte seine Fitness noch zu wünschen übrig lassen, wird der Australier vielleicht auch nur als Zuschauer fungieren. Aber auch Tom Sykes (GB) und Joan Lascorz (E) werden vom 10.-14. Januar für das offizielle Kawasaki-Werksteam testen.
 
Dazu wird noch das Pedercini-Kundenteam mit Roberto Rolfo (I) und Gabor Talmasci (H) anreisen - der Ungar will sich einen Eindruck vom Motorrad verschaffen und erst dann seine Unterschrift unter den Vertrag setzen.
 
Die offiziellen Superbike-WM-Piloten werden bei ihrer Arbeit von Test-Fahrer [*Person Katsuaki Fujiwara*] (J) unterstützt, der Brite [*Person Stuart Easton*] darf als Belohnung für seinen Sieg beim Macau Grand Prix ebenfalls das edle Material ausprobieren.
 
Für mehr Betrieb auf der Strecke sorgen die zwei Supersport-WM-Bikes von Provec Motocard.com mit Broc Parkes (AUS) und David Salom (E) im Sattel. Ausserdem lassen Donato und Lucio Pedercini auch ihr komplettes Superstock-1000-Cup-Team antreten ( [*Person Bryan Staring*], [*Person Marco Bussolotti*], [*Person Leandro Mercado*]) und nehmen zusätzlich den Tschechen [*Person Michal Salac*] in Augenschein.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 21:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 28.01., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6AT