Mehrjähriger Vertrag: Auch Eurosport überträgt SBK-WM

Von Ivo Schützbach
Eurosport hat einen Fünf-Jahres-Vertrag abgeschlossen

Eurosport hat einen Fünf-Jahres-Vertrag abgeschlossen

Gute Neuigkeiten für alle Fans der drei SBK-Weltmeisterschaften: Promoter Dorna hat nach ServusTV auch den Vertrag mit Eurosport verlängert. Dieser läuft bis Ende 2025.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben die Fans der Superbike-WM 2021 reichliche Auswahl: Neben den kostenpflichtigen Übertragungen auf der offiziellen Website worldsbk.com, werden die Rennen auch bei den Fernsehsendern ServusTV und Eurosport zu sehen sein – jeweils mit deutschem Kommentar.

Der neue Vertrag mit Eurosport erstreckt sich über fünf Jahre und endet nach der Saison 2025. Neben Live-Übertragungen wird es auch ein reichhaltiges on-demand-Angebot geben.

Auf den Kanälen Eurosport 1 und Eurosport 2 will Eurosport alle Rennen der Klassen Superbike, Supersport und Supersport 300 live übertragen. Mit Joyn PLUS+ können die Fans die Rennen bei Eurosport auch jederzeit im Livestream verfolgen sowie auf Abruf sehen.

Während British Eurosport die letzten Jahre bei beinahe jedem Rennen vor Ort war, durften die deutschen Kollegen Lenz Leberkern und Dirk Raudies nur zu wenigen Events und berichteten aus dem Studio. Die beiden Süddeutschen werden auch in diesem Jahr das Kommentatoren-Duo bilden, während für ServusTV neben Moderator Philipp Krummholz die Experten Stefan Nebel und Sandro Cortese arbeiten.

Kalender der Superbike-WM 2021, Stand 29. April:

21.–23. Mai Aragon/Spanien
28.–30. Mai Estoril/Portugal
11.–13. Juni Misano/Italien
02.–04. Juli Donington Park
23.–25. Juli Assen/Niederlande
06.–08. August Most/Tschechien
20.-22. August Navarra/Spanien
03.–05. September Magny-Cours/Frankreich
17.–19. September Barcelona/Spanien
24.–26. September Jerez/Spanien
01.–03. Oktober Portimao/Portugal
15.–17. Oktober San Juan/Argentinien
12.–14. November Lombok/Indonesien

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 16.10., 12:20, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Sa.. 16.10., 13:05, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 16.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 16.10., 16:00, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 16.10., 16:05, N24
    Making of: Pirelli-Reifen
  • Sa.. 16.10., 16:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Sa.. 16.10., 16:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa.. 16.10., 16:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 16.10., 17:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway of Nations
  • Sa.. 16.10., 17:00, N24
    Einstieg in den Motorsport - Kampf um jeden Zentimeter
» zum TV-Programm
3DE