Haga erwartet sich viel

Von Rick Miller
Superbike-WM
Noriyuki Haga vor Jonathan Rea und Joan Lascorz

Noriyuki Haga vor Jonathan Rea und Joan Lascorz

Noriyuki Haga sieht sich ab Donington Park in besserer Form. Nach zwei Läufen ist der Japaner WM-Siebter.

Bei der Präsentation seines Teams PATA Aprilia tönte Haga, er habe dieses Jahr alle Voraussetzungen, um Weltmeister zu werden. Ein Kunststück, das ihm trotz 112 Podestplätzen und 42 Siegen noch nie gelang.

Mit den Rängen 9 und 7 startete der 36-Jährige respektabel in die WM 2011. «Die Resultate gehen in Ordnung», bewertete er selbst. «Unser technisches Paket ist hervorragend, wir verbessern uns ständig. Unglücklicherweise wurden wir in beiden Läufen in Phillip Island durch die Reifen eingebremst.»

«Ich gehe davon aus», so Haga, «dass uns die Erfahrungen aus Australien schon für das zweite Saisonrennen in Donington Park helfen werden.»

Was Haga hinter vorgehaltener Hand über Aprilia sagt und wie die Weltmeister-Truppe darauf reagiert, lesen Sie in Ausgabe 10 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 1. März für 2 Euro / Fr. 3.50 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 14.06., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 14.06., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 14.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 14.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Mo.. 14.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mo.. 14.06., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE