Barry Veneman fährt erstmals in der Superbike-WM

Von Otto Zuber
Superbike-WM
Barry Veneman: Chance in der WM

Barry Veneman: Chance in der WM

Beim nächsten Rennen in Assen wird anstelle des verletzten James Toseland der Lokalmatador Barry Veneman auf der BMW sitzen.

Eine überlegte Wahl hat das BMW Motorrad Italia SBK Team getroffen. Für das nächste WM-Rennen in Assen/NL engagierten die Verantwortlichen als Ersatzmann für den verletzten James Toseland den Niederländer Barry Veneman. Das dritte Rennwochenende der diesjährigen Saison findet vom 15. bis 17. April auf der traditionsreichen Piste von Assen statt.

Dafür, dass Veneman auf die BMW S 1000 RR gesetzt wird, sprachen mehrere Gründe: Der 34-Jährige ist ein erfahrener Mann. Veneman fährt seit Jahren in verschiedenen internationalen Meisterschaften, 2011 fährt er erneut in der IDM auf BMW. Deshalb kennt der Routinier die Maschine, mit welcher er nun erstmals in der Superbike-WM antreten wird. Ausserdem ist für den Niederländer die Strecke in Assen wohlbekanntes Umfeld, der ehemalige Supersport-WM-Pilot zählt sie neben Phillip Island zu seinen Lieblingsstrecken.

Damit tritt BMW Motorrad Italia beim nächsten Rennen wieder in Vollbesetzung an. Beim letzten Lauf in Donington Park verzichtete das Team darauf, Toseland kurzfristig zu ersetzen.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
17