Biaggi: «Jeder Fehler wird bestraft»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Max Biaggi war in Donington neben der Spur

Max Biaggi war in Donington neben der Spur

In Monza hofft Max Biaggi auf Wiederholung seines Doppelsiegs aus 2010. In diesem Jahr hätte er die Punkte auch dringend nötig.
Bereits 43 Punkte liegt der Aprilia-Pilot hinter WM-Leader Carlos Checa (E/Ducati), der sich in dieser Saison bisher keinen Schnitzer erlaubte und trotz geringerem Top-Speed auch für Monza zum Kreis der Podiumskandidaten gezählt werden muss. «Wir haben keinen Spielraum für Fehler, für jeden müssen wir einen hohen Preis bezahlen müssen», sagt Biaggi und denkt dabei sicherlich auch an seinen Blackout in Donington, als er wegen Nichtbeachtung einer Durchfahrtstrafe disqualifiziert wurde.
 
«Wir müssen unbedingt Punkte aufholen. Das Potenzial dazu haben wir - das haben wir in Assen bewiesen - und wir wissen, dass wir in Monza konkurrenzfähig sind. Mit der Nummer 1 des Weltmeisters auf der Verkleidung ist unser Ziel nichts Geringeres als Siege», gibt der 39-Jährige als Ziel für sein Heimrennen in Monza heraus. Möglich machen soll das eine neue Evolutionsstufe des V4-Aggregats von Aprilia, dem die Ingenieure ein paar mehr PS entlockt haben. Auch von dern Rängen erwartet der Römer Unterstützung. «Mein Fan-Club hat bestimmt wieder ein paar Dinge für mich auf Lager.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE