Leandro Mercado gab sein Superbike-Debüt

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Leandro Mercado fährt in Imola erstmals Superbike-WM

Leandro Mercado fährt in Imola erstmals Superbike-WM

Nach einem Supermoto-Unfall im Winter musste Leandro Mercado auf den WM-Auftakt in Australien verzichten. Nun testete der Argentinier zwei Tage im MotorLand Aragón.

Mercados Unterarmverletzung liegt nun vier Monate zurück, in Spanien konnte der mit 20 Jahren jüngste fixe Superbike-Fahrer 2012 problemlos über 100 Runden abspulen. «Die letzten Monate habe ich viel Physiotherapie gemacht, um zu alter Stärke zurückzukommen», hielt der Pedercini-Kawasaki-Pilot fest. «Bis Imola wird meine Hand noch nicht ganz okay sein, ich werde aber fahren können. Mit dem Motorrad kam ich auf Anhieb gut zurecht, fand schnell das richtige Gefühl.»

Stammfahrer David Salom hat sich von seiner Handgelenksfraktur, vor drei Wochen in Australien zugezogen, noch nicht ganz erholt und konnte nur am zweiten Tag sieben Runden drehen. «Ich wollte kein Risiko eingehen, das Rennen in zehn Tagen in Imola ist wichtiger», erklärte der Spanier.

Ebenfalls beim Test: die beiden Superstock-1000-Piloten Bryan Staring und Jeremy Guarnoni.

Wie Experte Alex Hofmann die Kräfteverhältnisse in der Superbike-WM einschätzt, und was er zu den Fortschritten von BMW und Kawasaki sagte, lesen Sie exklusiv in Ausgabe 14 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab 20. März für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
3DE