Imola: Checa bleibt gelassen

Von Sharleena Wirsing
Superbike-WM
Checa ist weiterhin zuversichtlich

Checa ist weiterhin zuversichtlich

Obwohl Weltmeister Carlos Checa das erste Qualifying in Imola an siebter Stelle abschloss, ist er für den weiteren Verlauf des Rennwochenendes zuversichtlich.

Ducati-Pilot Carlos Checa durchlebte am Freitag in Imola Höhen und Tiefen. Im ersten freien Training schnappte sich der 39-Jährige einen soliden vierten Rang. Mit Platz 7 im ersten Qualifying war der Spanier nicht gänzlich zufrieden, obwohl die Top-7 innerhalb von 0,2 sec lagen. «Die Zeiten liegen, wie üblich, sehr nah beieinander, aber es lässt sich keine Vorhersage treffen, denn die Spitze hat nur ein paar fliegende Runden gedreht. Deshalb sind die Zeiten nicht sehr aussagekräftig», erklärt Checa.

Seine beste Zeit auf der Ducati lag am Freitag bei 1:48,3 min. Der Superbike-Weltmeister erklärte gelassen: «Im Normalfall werden die Streckenverhältnisse im Verlauf des Wochenendes besser, deshalb bin ich zuversichtlich. Samstag werden wir uns vor allem auf die Renngeschwindigkeit konzentrieren. Diese Strecke sollte der Ducati eigentlich entgegenkommen. Wir erkennen Unterschiede, was den Topspeed betrifft, aber daran können wir nichts ändern. Es hängt viel von den Bedingungen auf der Strecke und den Reifen ab, aber ich bin sehr zuversichtlich.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • So.. 25.07., 09:25, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • So.. 25.07., 10:10, Motorvision TV
    Neuheiten auf dem Goodwood Festival of Speed
  • So.. 25.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 11:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 25.07., 11:50, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
2DE