Neukirchner: «Ein guter Tag»

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Max Neukirchner steht auf Startplatz 6.

Max Neukirchner steht auf Startplatz 6.

Platz 2 im Freien Traning, Siebter im ersten Qualifying. Max Neukirchner ist mit dem Verlauf des ersten Trainingstages in Assen zufrieden.

«Ich konnte heute früh einen schnellen Rhythmus vorlegen und einige gute Runden fahren», bestätigt der Stollberger, der in Assen 2008 einen dritten Rang erreichte. «Die Strecke hatte am Nachmittag aber etwas mehr Grip, wahrscheinlich weil mittlerweile immer mehr Gummiabrieb auf den Asphalt kam. Insgesamt war es ein guter Tag für uns.»

Doch der Rückstand zu Ben Spies, der mit seiner Yamaha bereits am ersten Trainingstag auf Rundenrekord-Niveau Kreise um die 4,5 Km lange Piste zog, beträgt satte 0,5 Sekunden! Es ist auch nicht davon auszugehen, dass Könner wie Noriyuki Haga (Ducati/12.) oder Max Biaggi (Aprilia/16.) am Samstag nicht deutlich zulegen werden. Will der Sachse am Wochenende ein Wörtchen um die Podiumsplatzierungen mitreden, muss er noch das ein oder andere Zehntel finden müssen.«Morgen werden wir weiter am Set-up arbeiten und entscheiden, welche Reifen wir im Rennen einsetzen. Es ist wichtig einen Reifen zu finden, der guten Grip hat und das Rennen übersteht», weiss Neukirchner.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 18:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:57, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 19:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Fr. 18.09., 19:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 18.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 18.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 18.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE