PTR: 2014 in der Superbike-WM?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Simon Buckmaster würde gerne in die Superbike-WM wechseln

Simon Buckmaster würde gerne in die Superbike-WM wechseln

Werden bei der Dorna die aus Sicht von Simon Buckmaster die richtigen Entscheidungen für das Reglement 2014 getroffen, könnte sich der PTR-Boss einen Aufstieg in die Superbike-WM vorstellen.

Simon Buckmaster hörte beim Treffen der Teamchefs mit Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta am 5. Dezember aufmerksam zu – und machte sich seine eigenen Gedanken, wie es mit dem Reglement für die Supersport- und Superbike-WM weitergehen könnte. Nur die vom Spanier vorgegebene Richtung ist bisher eindeutig: Der Rennsport soll in beiden Klassen günstiger werden!

Mit nur 19 Stammpiloten ist die Superbike-WM in dieser Saison dünn besetzt. Buckmaster stellt bei seinen Gedankenspielchen in Aussicht, wie diese Zahl deutlich ansteigen könnte. «Mit dem heutigen Reglement in der Supersport-WM ist es privaten Teams möglich, um Siege zu kämpfen. Das haben wir während der vergangenen drei Jahre bewiesen», sagt der PTR-Lobbyist. «Ich bin mir sicher, wenn ein solches Reglement auch in der Superbike-WM etabliert wird, würden wir in die Superbike-WM wechseln – und mit uns wahrscheinlich weitere gute Teams aus der Supersport-Klasse.»

Die Fähigkeit aus eigener Kraft zu siegen, ist nach Ansicht des Briten nicht immer eine Frage des Geldes. «Bei dem zurzeit geltenden Regelwerk ist es einem privaten Team in der Superbike-WM selbst mit einem ordentlichen Budget nicht möglich, Rennen zu gewinnen», ist der Teammanager überzeugt.


Einige der WM-Superbikes im 2013-Design finden Sie in dieser GALERIE

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE