BMW-Mann Stephan Fischer: «Individuelle Lösungen»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Stephan Fischer

Stephan Fischer

Bei BMW in München wird die Weiterentwicklung am Motor und der Elektronik der BMW S1000RR von Marco Melandri und Chaz Davies vorangetrieben.

Stephan Fischer Fischer ist ein alter Hase in der Motorradbranche, hatte bereits führende Positionen in den Zweiradsparten bei Honda, Metzeler und Pirelli inne. Seit Anfang 2011 ist er Technischer Leiter bei BMW Motorrad Motorsport. Der Manager kennt die besonderen Anforderungen im Zweiradsport.

«Als Ingenieur arbeitet man gerne mit Kennzahlen, am Ende übergibt man aber sein Werk einem Rennfahrer, er soll dann die Siege einfahren. Das funktioniert aber nur, wenn alles perfekt miteinander arbeitet», sagt Fischer, der auch einen Draht zur Serienentwicklung der BMW S1000RR hat. «Man treibt die Entwicklung am Motor, dem Chassis, die Elektronik voran. Dann muss man es zu einem Paket zusammenschnüren, das miteinander harmoniert.»

Anders als im Automobilsport, macht der Fahrer beim Motorradsport einen grösseren Anteil am Erfolg aus. «Der Fahrer ist der wichtigste Faktor», betont auch Fischer. «Aber jeder Fahrer hat besondere Anforderungen und Bedürfnisse. Manchmal ist es so, dass wir als Ingenieure meinen, ein Problem gelöst zu haben, der Fahrer damit aber nicht zurechtkommt. Man muss daher für jeden Piloten individuelle Lösungen erarbeiten.»

Die SBK-Bikes 2013 finden Sie HIER

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
7DE