Sykes: «Haben keine schlechte Ausgangssituation»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Nur die zweite Startreihe für Tom Sykes

Nur die zweite Startreihe für Tom Sykes

Schnellster in der Superpole 1, Zweiter in der Superpole 2 – in der finalen Session rutschte der Kawasaki-Star auf Phillip Island aus Reihe 1.
Tom Sykes war der dominierende Qualifyer der Saison 2012; seine starke Serie von neun Pole-Positions begann beim Saisonauftakt auf Phillip Island. Diesen Erfolg konnte der Brite in diesem Jahr nicht wiederholen, er startet sogar nur als Vierter aus der zweiten Reihe.

«Die neuen Regeln für die Superpole kommen uns offensichtlich nicht entgegen, sonst würden wir aus der ersten Reihe starten», brummte der Kawasaki-Pilot enttäuscht. «Wir haben trotzdem einen guten Job gemacht. Immerhin haben wir zwei Testtage verpasst und ich bin etwas verletzt.»

Nach einem Sturz bei den vorangegangenen Testfahrten brach sich Sykes die Speiche am rechten Unterarm!

Nach der vergangenen Saison, als er die Weltmeisterschaft nur um einen halben Punkt an Aprilia-Pilot Max Biaggi verloren hat, hat Sykes einen differenzierteren Blick auf die Dinge. «Ich habe gelernt, die Zeittrainings und die Rennen haben nichts miteinander zu tun. Für die Rennen am Sonntag bin ich deshalb optimistisch: Die zwei Rennen werden lang und, wie es aussieht, auch sehr heiss. Ich habe nicht das Gefühl, dass wir in einer schlechten Ausgangssituation sind.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 04.12., 11:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 04.12., 11:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 13:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 13:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 13:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE