Leon Camier: Linkes Knie wie gemetzgert

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Für Leon Camier ist Aragón gelaufen

Für Leon Camier ist Aragón gelaufen

Das erste Qualifying in Aragón musste nach wenigen Minuten wegen eines Sturzes von Leon Camier abgebrochen werden.

Der Engländer Leon Camier war wenige Minuten nach Beginn des ersten Qualifyings gestürzt. Inzwischen ist der Crescent-Suzuki-Pilot im Krankenhaus. Er hat sich einen tiefen Schnitt im linken Knie zugezogen, die Wunde war voller Dreck. «Ich würde euch ein Bild zeigen, aber ich habe nicht den Magen dazu», erklärte Teamchef Paul Denning.

Die Ärzte reinigen nun das Knie, verabreichen Camier Antibiotika und überprüfen, ob Knochen und Bänder beschädigt wurden. Für Samstagmorgen sind weitere Untersuchungen geplant.

Offiziell hat das Team Camier noch nicht vom Rennen am Sonntag abgemeldet. In Anbetracht der tiefen Fleischwunde, die mit zahlreichen Stichen genäht werden muss, erscheint ein Rennstart aber nicht machbar. Camier selbst lässt verlauten, dass er bis zu den Rennen in Assen Ende April zurück sein möchte.

Bilder aus Aragon

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo. 30.11., 16:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 30.11., 16:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE