Max Neukirchner kämpft mit stumpfen Waffen

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Max Neukirchner hat kein leichtes Wochenende

Max Neukirchner hat kein leichtes Wochenende

Platz 11 von Max Neukirchner im ersten Superbike-WM-Lauf in Aragón kann sich sehen lassen. Doch über 50 Sekunden Rückstand auf die Spitze!

«Ich weiß nicht, ob ich mich für diesen Rückstand schämen muss, aber mehr ließ sich nicht herausholen», meinte Max Neukirchner (MR-Racing Ducati) gegenüber SPEEDWEEK.com. «Es hätte nichts genützt, wenn ich mehr gepusht hätte. Wenn das Motorrad nicht einlenkt und absolut keinen Grip am Hinterreifen hat, braucht man nicht über 100 Prozent gehen und einen Sturz riskieren. Ich habe meine Platzierung nur noch ins Ziel gerettet. Mit stumpfen Waffen zu kämpfen ist schwierig.»

Alle drei Ducati kämpfen in Aragonien schon das ganze Wochenende auf verlorenem Posten, die Fahrer klagen über mangelnden Grip und Probleme mit der Elektronik.

Werksfahrer Carlos Checa (40) wurde zumindest Siebter – nachdem drei Fahrer vor ihm ausgefallen sind. Sein Alstare-Teamkollege Ayrton Badovini lag in Reichweite von Neukirchner. «Ich war an ihm dran und habe auch ein paar Angriffe versucht», bemerkte der Sachse. «Sobald ich aber ein bisschen später bremste und richtig ranlangte, fing das Hinterrad zu stempeln an. Irgendwann riss dann der Windschatten ab.»

Zu den Galerien
Aragon, Samstag
Aragon, Freitag

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 30.11., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Mo. 30.11., 09:20, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE