Haga will Spies in den USA schlagen

Von Jörg Reichert
Noriyuki Haga vor dem Start

Noriyuki Haga vor dem Start

Nicht nur fahrerisch agiert Noriyuki Haga zurzeit auf Top-Niveau, auch verbal ist der Japaner gut drauf. Beim Heimrennen seines ärgsten Widersachers will der Ducati-Pilot ein Zeichen setzen.

Eines ist schon vor dem siebten Superbike-Meeting im Miller Motorsport Park sicher: Noriyuki Haga wird die erste Saisonhälfte als WM-Führender beenden. Sein komfortables Polster von 85 Punkten auf Teamkollegen Michel Fabrizio lässt den Japaner beruhigt in die USA reisen. Als Favorit sieht sich Haga trotz 50%iger Siegquote jedoch nicht.
 
«Ganz klar, bei seinem Heimrennen ist Ben Spies der Favorit auf den Sieg. Trotzdem will ich ihn herausfordern», meint der listige Ducati-Pilot, der das Debüt des Miller Motorsport Parks im Superbike-WM-Kalender im letzten Jahr noch in schmerzhafter Erinnerung hat.

Im Samstagstraining stürzte der damalige Yamaha-Pilot unglücklich und brach sich das Schlüsselbein. Doch der 34-Jährige biss auf die Zähne und fuhr in der Superpole am Nachmittag trotzdem auf den 10. Startplatz. Der erste Lauf endete erneut im Kiesbett, aber im zweiten Rennen brachte Haga sein Motorrad auf Rang 6 ins Ziel - angesichts der Umstände eine Meisterleistung!
 
«Miller 2008 war nicht gut zu mir. Es tat höllisch weh, mit dem Bruch Rennen zu fahren - aber ich brauchte Punkte», erklärt Haga seine Entscheidung fern jeder Vernunft. «Hoffentlich passiert mir das in diesem Jahr nicht wieder.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE