Suzuka: Van der Mark und Haslam gewinnen

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Michael van der Mark auf der HARC-Pro Honda

Michael van der Mark auf der HARC-Pro Honda

Die Stars der Superbike-WM sind auch beim prestigeträchtigen Langstreckenrennen im japanischen Suzuka eine Bank. Leon Haslam und Michael van der Mark triumphieren für Honda.

Für die japanischen Hersteller ist das Acht-Stunden-Rennen in Suzuka eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres. Um den Sieg sicherzustellen, werden Stars aus den Top-Serien MotoGP und Superbike-WM verpflichtet. Stars wie Valentino Rossi, Carlos Checa, Colin Edwards oder Jonathan Rea haben sich bereits in die Siegerliste eingetragen.

In diesem Jahr verhalfen die Pata-Piloten Leon Haslam (GB/Superbike-WM) und Michael van der Mark (NL/Supersport-WM) für einen Erfolg für Honda.

Insbesondere der erst 20-jährige van der Mark überraschte bei seinem Debüt und sicherte seinem HARC-Pro-Team im Qualifying den dritten Startplatz. Mit seinem Sieg schrieb er Geschichte: Nie zuvor stand ein Niederländer auf der obersten Stufe des Siegespodests. Gleichzeitig ist er der jüngste Sieger im legendären Endurance-Rennen.

Auch für Leon Haslam ist der Sieg etwas besonderes: 34 Jahre nachdem sein Vater Ron Haslam in Suzuka 1979 den zweiten Rang erreichte, kletterte der 30-Jährige auf das oberste Podest.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:10, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 18:30, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2018
  • Sa. 16.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
7DE