Erik Buell Racing: Mit Know-how aus Italien

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Das Team Martini wird zu Erik Buell Racing

Das Team Martini wird zu Erik Buell Racing

Mit Buell kommt 2014 ein neuer Hersteller in die Superbike-WM. Hinter dem Rennteam steht eine etablierte Mannschaft aus Italien.

Es war eine Sensation, als Nischenhersteller Buell am 12. Dezember offiziell den Einstieg in die Superbike-WM bekannt gab. Firmengründer Erik Buell, früher aktiver Rennfahrer in der Amerikanischen Superbike-Serie, will sein neuestes Produkt, die EBR 1190RX, auf diese Weise weltweit bekannt machen.

Damit der Einstieg in die Superbike-WM so schnell funktionieren konnte, suchte der 63-Jährige einen Partner in der alten Welt und verbündete sich mit dem ehemaligen Team Martini Corse aus der Supersport-WM. Martini-Teammanager Claudio Quintarelli bleibt auch bei EBR Teambesitzer. Giulio Bardi, bis 2013 bei Infront bzw. der Dorna unter Vertrag, wird Teammanager.

Ob Martini zusätzlich ein Team in der Supersport-WM betreiben wird, steht zurzeit noch nicht fest. Da sich Hauptsponsor Pata für 2014 verabschiedet hat, erscheint das unwahrscheinlich. Knabberzeughersteller Pata hat sich ganz Honda verschrieben und wird neben den Ten Kate-Teams in der Superbike- und Supersport-WM sowie dem European Junior Cup auch das Ten Kate Junior Team im Superstock-1000-Cup und der Superstock-600-EM unterstützen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 16.06., 09:00, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Mi.. 16.06., 09:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 16.06., 09:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 16.06., 09:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mi.. 16.06., 10:05, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 16.06., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 16.06., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 16.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 16.06., 11:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Mi.. 16.06., 11:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
2DE