Ducati jubelt: Chaz Davies in Imola zweimal Zweiter

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Auch Chaz Davies fragt sich: Wann gewinnt Ducati wieder?

Auch Chaz Davies fragt sich: Wann gewinnt Ducati wieder?

In seinem siebten Rennen für Ducati fuhr Chaz Davies zum ersten Mal aufs Podest. Bei der Superbike-WM in Imola wurde der Waliser zweimal Zweiter.

Seit dem 5. August 2012 wartet Ducati auf einen Sieg in der Superbike-WM. Damals gewann Sylvain Guintoli (Pata Ducati) das Sprintrennen im Regen von Silverstone. In Imola war Chaz Davies mit zwei zweiten Plätzen, jeweils von Jonathan Rea auf Honda geschlagen, nahe dran.

Davies stand in den bisherigen Rennen 2014 meist im Schatten seines schnellen aber sturzgefährdeten Teamkollegen Davide Giugliano. Mit den 40 Punkten aus Imola hat sich Davies auf WM-Rang 5 katapultiert.

«Ich bin glücklich, das war mein bestes Wochenende bisher», sagte der Ducati-Rookie zu SPEEDWEEK.com. «Zum ersten Mal konnte ich die Panigale so fahren, wie ich will. Nur die Vibrationen plagen mich nach wie vor, das müssen wir in den Griff bekommen. Das ist auch nicht streckenabhängig, wir kümmern aus beim Test am Montag darum. Aber sonst – zwei Podestplätze, die Arbeit von Ducati in den letzten sechs Monaten zahlt sich aus.»

Der Supersport-Weltmeister von 2011 hatte in beiden Rennen gegen die Werksmotorräder von Kawasaki (Sykes, Baz) und Aprilia (Melandri, Guintoli) allerhand zu tun. «Uns fehlt es nach wie vor etwas an Punch aus den Kurven hinaus», analysierte Davies. «Wenn ich jemanden verfolge, ist das nicht einfach. Selbst wenn ich an einigen Stellen auf der Strecke schneller bin.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE