Eugene Laverty: MotoGP-Premiere auf Suzuki

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM

Am Vatertag saß Superbike-Vizeweltmeister Eugene Laverty im japanischen Okayama erstmals auf dem MotoGP-Bike von Suzuki. Wie er sich anstellte.

Nächste Woche Dienstag und Mittwoch absolviert Eugene Laverty auf Phillip Island in Australien seinen ersten richtigen MotoGP-Test mit dem Werksteam von Suzuki. Zur Einstimmung hatte der Nordire am Vatertag das Roll-out auf der Rennstrecke in Okayama im Südwesten Japans, in der Mitte zwischen Hiroshima und Osaka.

Es war das erste Mal, dass der 27-Jährige auf einer PS-starken MotoGP-Rakete saß. Doch nicht nur das Bike war neu für ihn, sondern auch die Reifen von Bridgestone und die Strecke.

«Sich an die Reifen anzupassen fiel ihm leichter als gedacht», erfuhr SPEEDWEEK.com aus dem Suzuki-Team. «Ich vermute, dass es Eugene hilft, dass Pirelli in der Superbike-WM von 16,5 auf 17 Zoll umgestellt hat. Diese Reifen sind jetzt steifer, ähnlich den Bridgestones. Auch mit den Karbonbremsen kam er gleich zurecht. Schon nach ein paar Stunden fuhr er schneller als die Besten in der japanischen Superbike-Meisterschaft

SPEEDWEEK.com gelang es exklusiv, Bilder von Laverty auf der Suzuki XR-H1 zu schießen. «Das Motorrad liegt sehr gut auf der Strecke, verhält sich ordentlich», ist dem Superbike-Vizeweltmeister bereits im Februar aufgefallen, als er sich die Suzuki im Rahmen des zweiten Sepang-Tests auf der Strecke anschaute.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE