Pirelli bricht Wort: Keine Evo-Extrawurst in Sepang

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Pirelli baut in Indonesien ein neues Reifenwerk

Pirelli baut in Indonesien ein neues Reifenwerk

Beim Superbike-Meeting in Sepang tritt Reifenmonopolist Pirelli als Titelsponsor auf und würde weitere Rennen in Asien begrüßen. Doch für die Evo-Piloten wird man in eine Woche keine speziellen Reifen anbieten.

Die Rennstrecke in Malaysia ist absolutes Neuland im Kalender der Superbike-WM, nur die früheren GP-Piloten im Feld (u.a. Marco Melandri, Toni Elias - beide Aprilia) haben die vom Deutschen Hermann Tilke entworfene Rennstrecke bereits kennen gelernt.

Nicht ganz: Auch Weltmeister Tom Sykes drehte im Rahmen eines viertägigen Kawasaki-Tests im Jahr 2011 mit seiner ZX10-R in Sepang bereits dort unzählige Runden.

Bei Betrachtung des Streckenlayouts fallen besonders die beiden über 900 Meter langen Geraden ins Auge – die Evo-Piloten werden mit Horror daran denken. Denn in Sachen Top-Speed werden sie wegen der geringeren Motorleistung zu leiden haben. Erschwerend kommt hinzu, dass Pirelli keine speziellen Reifen für die Evo-Bikes liefern wird.

Weil keine verlässlichen Informationen vorliegen, will der italienische Reifenhersteller Gummimischungen anbieten, die auf Superbike und einem Evo gleichermaßen sein sollen – im Idealfall. Eigentlich hatte sich Pirelli selbst dazu verpflichtet, die Konkurrenzfähigkeit der Evo-Klasse gegenüber den vollwertigen Superbikes durch spezielle Reifenmischungen zu verbessern.

Einzige Maßnahme von Pirelli in Sepang: Wegen der mitunter monsumartigen Regenfälle wird ein spezieller Regenreifen nach Malaysia geliefert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE