Viel los in Misano: Wann was passiert

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Tom Sykes (66), Jonathan Rea (65) und Davide Giugliano (34) in Misano 2012

Tom Sykes (66), Jonathan Rea (65) und Davide Giugliano (34) in Misano 2012

Nach einem Jahr Pause ist die Superbike-WM zurück in Misano und auch die Piloten der Superstock-Klassen greifen wieder ins Geschehen ein.

Wegen einer Zeitverschiebung von sieben Stunden und ohne die beiden Superstock-Klassen war der Zeitplan beim Meeting in Sepang gehörig durcheinander gewürfelt.

Zurück in Europa geht es wieder alles seinen gewohnten Gang. In fünf Klassen werden am Rennwochenende in Misano sechs Rennen durchgeführt.

Am heutigen Nachmittag findet ab 15 Uhr die spannende Superpole statt. Als Favorit wird nach seiner starken Performance in den Trainings Aprilia-Pilot Marco Melandri gehandelt, aber auch Sylvain  Guintol (Aprilia), Davide Giuglian (Ducati) und Tom Sykes (Kawasaki) rechnen sich Chancen aus.

Der Zeitplan vom Superbike-Meeting in Misano

 Samstag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 09.00 – 09.30  30 min  STK-1000  Training 3
 09.45 – 10.30  45 min  SBK-WM  Training 3 (Quali)
 10.45 – 11.30  45 min  SSP-WM  Training 3
 11.45 – 12.15  30 min  STK-600  Qualifying
 12.30 – 13.00  30 min  SBK-WM  Training 4
 13.15 – 13.45  30 min  EJC  Qualifying 2
 15.00 – 15.15  15 min  SBK-WM  Superpole 1
 15.25 – 15.40  15 min  SBK-WM  Superpole 2
 15.55 – 16.40  45 min  SSP-WM  Qualifying
 16.55 – 17.25   30 min  STK-1000  Qualifying
 17.50  13 Rd  STK-600  Rennen
 Sonntag
 Zeit  Dauer  Serie  Session
 08.40 – 08.55  15 min  SBK-WM  Warm up
 09.05 – 09.20  15 min  SSP-WM  Warm up
 09.30 – 09.40  10 min  STK-1000  Warm up
 10.30  21 Rd  SBK-WM  Rennen 1
 11.40  19 Rd  SSP-WM  Rennen
 13.10  21 Rd  SBK-WM  Rennen 2
 14.15  15 Rd  STK-1000  Rennen
 15.05  10 Rd  EJC  Rennen

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 1. Freie Training
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7DE