Leon Haslam: Schnell in Portimão – reicht das Honda?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Leon Haslam hat in Portimão seine vielleicht grösste Chance 2014 auf zwei Top-Ergebnisse verpasst. Für den Honda-Piloten steht die Vertragsverlängerung auf dem Spiel.

Die Saison 2013 bei Pata Honda war ein Desaster und auch in diesem Jahr blieb Leon Haslam bisher vieles schuldig – auch beim Meeting in Portimão. Denn während sein Teamkollege Jonathan Rea im zweiten Lauf seinen vierten Laufsieg klar machte, kam Haslam nicht über ein Top-5-Finish hinaus. Dabei bekam er von Honda einen neuen Motor, der seinem Fahrstil mehr entgegen kommen sollte.

Ob Erfolg oder Mißerfolg hatte Haslam in Portugal selbst in der Hand: Im ersten Rennen kollidierte er mit Chaz Davies (Ducati) und im zweiten Lauf verhinderten diverse kleine Fehler den möglichen Podestplatz. «Das erste Rennen lief gut, aber Chaz zog zurück auf seine Linie, nachdem er zuvor weit herausgetragen wurde. Danach war das Rennen praktisch gelaufen», sagte Haslam, der dennoch einen elften Rang einfahren konnte.

«Im Nassen spürte ich bei Rennmitte, dass ich einen Podestplatz einfahren kann – aber es hat sich nicht in diese Richtung entwickelt», bedauert der WM-Zehnte. «Der fünfte Rang ist nicht das, was wir für unseren Einsatz verdient hatten. Es war insgesamt ein frustrierendes Wochenende, denn wir haben zwar Fortschritte machen können, haben es aber nicht in die entsprechenden Ergebnisse umsetzen können.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 09:45, Motorvision TV
    Go Green!
  • Do. 28.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
» zum TV-Programm
6DE