Bestätigt: Yakhnich mit Leonov 2015 Superbike-WM!

Von Kay Hettich
Superbike-WM

Nach nur sieben Meeting trennten sich die Wege von MV Agusta und Yakhnich Motorsport. Die Russen bestätigen nun ihre Rückkehr mit Vladimir Leonov in die Superbike-WM 2015!

Yakhnich Motorsport übernahm nach der Saison 2013 den Werkseinsatz von MV Agusta in der Supersport- und Superbike-WM und erreichte schnelle Erfolge: Bereits auf Phillip Island gelang Jules Cluzel im Rennen der Supersport-WM der erste Triumph des italienischen Herstellers seit 38 Jahren auf WM Niveau!

Doch bereits wenige Monate später trennten sich die Wege von MV Agusta und dem russischen Team, angeblich wegen der politischen Lage in Russland und der fehlenden Unterstützung durch die Regierung.

«Noch ist unklar, ob und wie es mit Yakhnich Motorsport weitergeht. Zuerst müssen wir alle Probleme lösen», sagte Teammanagerin Natalia Lyubimova seinerzeit zu SPEEDWEEK.com.

Umso überraschender bestätigte das Team von Milliardär Alexander Yakhnich nun aber frühzeitig, dass man bereits 2015 wieder an der Superbike-WM teilnehmen wird! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, heisst es. Mit dem bei Yakhnich unter Vertrag stehendem Vladimir Leonov wird ein rein russisches Team angekündigt. Das Fabrikat blieb offen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 10:50, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 11:25, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • So. 20.09., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:05, Schweiz 2
    Motorrad - GP Emilia Romagna Moto2
  • So. 20.09., 12:15, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 20.09., 12:30, ORF Sport+
    LIVE FIA WEC
  • So. 20.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
  • So. 20.09., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 13:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm
6DE