Troy Corser will die neue BMW S1000RR selber testen

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Troy Corser weiß, wo es langgeht

Troy Corser weiß, wo es langgeht

Als Rennfahrer wurde Troy Corser in der Superbike-WM zweimal Weltmeister und gewann 33 Rennen. Als Sportdirektor im neuen Team JR Racing BMW ist er ein Anfänger.

Nach der Saison 2011 beendete der Australier Troy Corser seine ruhmreiche Karriere, in 377 Superbike-Rennen eroberte er 33 Siege und 130 Podestplätze! Seither arbeitet der 43-Jährige als Markenbotschafter für BMW und ist bei Rennstreckentrainings, auf Messen oder bei Produktvorstellungen ein viel gefragter Ansprechpartner.

2015 hat der zweifache Weltmeister eine zusätzliche Aufgabe, im neuen BMW-Team JR Racing fungiert er als Sportdirektor. «Ich werde so etwas wie Mädchen für alles sein», erzählte Corser SPEEDWEEK.com. «In allen Bereichen, in denen ich über Erfahrung verfüge, werde ich diese ins Team einbringen. Vielleicht werde ich sogar das Motorrad testen, ich werde es sicher mal fahren. Viel wichtiger ist aber, dass die Fahrer so viel Zeit wie möglich auf dem Motorrad sitzen.»

Während alle Spitzenteams der Superbike-WM bereits im November getestet haben, bereitet sich JR Racing auf das Roll-out im Januar vor, erst dann werden Toni Elias und Ayrton Badovini die neue S1000RR zum ersten Mal fahren. Corser: «Als ich selbst noch Rennfahrer war, wollte ich immer selber testen. Bei Testfahrern weiß man nie, ob sie das Gleiche wollen wie man selbst. Ich bin mir sicher, Toni und Ayrton sehen das gleich.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
  • Sa. 28.11., 14:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE