Wir präsentieren: So sehen die neuen Bikes aus

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM

Montag und Dienstag wird auf Phillip Island getestet, bevor am kommenden Sonntag der erste Superbike-WM-Event 2015 stattfindet. Einige der Bikes bekamen wir vorab vor die Kamera.

Sämtliche Teams schuften, um die Motorräder für den morgigen Test fertig zu bekommen. Während die meisten Bikes noch nackt in der Boxen stehen, konnte SPEEDWEEK.com einige mit der diesjährigen Verkleidung ablichten.

Das Buell-Werksteam fährt wie berichtet in Chrom, wobei das Chrom eher einem dreckigen Silber gleicht. «Das ist nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben», ist in dem US-Team zu hören. Als Hauptsponsor tritt weiterhin die indische Firma Hero auf, der nach Stückzahlen größte Zweiradhersteller der Welt, außerdem Teilhaber von EBR.

Das Aprilia-Werksteam orientiert sich optisch an letztem Jahr, dass hauptsächlich Eigenwerbung zu sehen ist, unterstreicht das starke Engagement des Herstellers aus Noale.

Ducati fährt im Outfit des neuen Hauptsponsors Aruba.it, einer IT-Firma. Aus dem bisherigen Feuerwehrrot wurde ein hellerer Farbton.

Bei MV Agusta ist vom angekündigten Hauptsponsor Energy T.I. nichts zu sehen, dafür prangt Partner AMG groß auf der Verkleidung.

Grillini Kawasaki hat den letztjährigen Hauptsponsor Iron Brain (Energy-Drink) verloren, stattdessen sind mehrere neue Partner zu sehen.

Am Montagmittag wird auf SPEEDWEEK.com eine umfangreiche Bildergalerie mit allen Fahrern und Motorrädern online gestellt.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm