Speedway: Trauer um Andrey Kudryashov

Alex Lowes (1./Suzuki): Bei Hitze der Coolste!

Von Gordon Ritchie
Mit dem thailändischen Klima hat Alex Lowes keine Probleme

Mit dem thailändischen Klima hat Alex Lowes keine Probleme

Alle Piloten der Superbike-WM stöhnen in Thailand über das subtropische Klima. Suzuki-Pilot Alex Lowes pushte es am Freitag zur Bestzeit.

Das Thermometer zeigt 36 Grad, der Asphalt heizte sich sogar auf fast 60 Grad auf. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Wirklich schweisstreibend ist beim ersten Meeting der Sueprbike-WM in Thailand die hohe Luftfeuchtigkeit.

Für Suzuki-Pilot Alex Lowes bedeuten diese Bedingungen aber eine besondere Motivation. In 1.34,685 min knallte der Brite in den letzten Minuten des zweiten Qualifyings die schnellste Rundenzeit des Tages hin. Kein Produkt einer Chaosrunde, betont Lowes.

«Mir macht die Piste und auch die Wärme hier viel Spass – das gibt dem Racing noch einmal das gewisse Extra. Es werden am Sonntag zwei sehr harte Rennen», gibt der 24-Jährige aber zu. «Ich fuhr mit verschiedenen Gummimischungen zweimal je zehn Runden, also nicht wie sonst nur einzelne schnelle Runden. Ich habe niemanden gesehen, der mehr Runden gefahren ist.»

Lowes steigerte sich im Vergleich zum ersten Qualifying um starke 1,5 sec. «Schon am Vormittag lief es ordentlich, auch wenn ich nur wenige Runden fahren konnte», sagt der Suzuki-Pilot. «Ich wusste am Nachmittag würde ich mich steigern. Ich habe konzentriert gearbeitet und dem Team gute Daten verschafft. Ich bin besser und ruhiger und bereit ein starkes Ergebnis zu holen, wenn das Bike gut vorbereitet ist.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 20.05., 13:10, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 20.05., 14:05, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mo.. 20.05., 15:00, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 15:30, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
  • Mo.. 20.05., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:20, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:50, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • Mo.. 20.05., 17:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo.. 20.05., 17:45, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
5