Randy de Puniet soll für mehr Sicherheit sorgen

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Gregorio Lavilla auf Phillip Island im Gepräch mit Jonathan Rea

Gregorio Lavilla auf Phillip Island im Gepräch mit Jonathan Rea

Als Rookie der Superbike-WM wurde der frühere MotoGP-Pilot Randy de Puniet in die 'Safety Commission‘ gewählt. Dorna-Manager Gregorio Lavilla über die Arbeit der Fahrervertreter.

Es ist in der Superbike-WM schon länger üblich, dass die Fahrer aus ihrem Kreis Vertreter für die Sicherheits-Kommission wählen. In dieser Saison werden das neben Superbike-Rookie Randy de Puniet (Suzuki) Weltmeister Sylvain Guintoli (Honda), WM-Leader Jonathan Rea (Kawasaki) und Chaz Davies (Ducati) sein. Die Supersport-WM wir von Roberto Rolfo vertreten.

«Alle Fahrer haben das Recht abzustimmen», erklärt Superbike-Sportdirektor Gregorio Lavilla das Prozedere. «In Australien haben sie gewählt und in Thailand haben wir ihnen gesagt, wer gewählt worden ist und haben die Arbeit aufgenommen.»

Die Saftey Commission trifft sich in der Regel bei jedem Meeting. «Normalerweise sprechen wir an der Strecke mit ihnen darüber, was wir besser machen sollten. Manche Dinge können von einem Tag auf den anderen erledigt werden, manche Sachen muss man für das Folgejahr planen. Wir haben auch unsere Ansichten und Meinungen über die Meisterschaft und über die Strecken, auf denen wir fahren, besprochen. Das ist ein freundschaftliches Meeting, bei dem wir unsere Ideen einbringen können, sowohl hinsichtlich der Rennen und Tests, wie auch bei Regeln und Bestimmungen. Es ist gut für uns, von den Fahrern einen Gesamteindruck zu bekommen, in welchen Bereichen wir arbeiten müssen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 21.04., 01:35, Sky Discovery Channel
    Twin Turbos - Ein Leben für den Rennsport
  • Mi.. 21.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 21.04., 02:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi.. 21.04., 03:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Emilia Romagna 2021: Die Analyse, Highlights aus Imola
  • Mi.. 21.04., 04:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Brasilien
  • Mi.. 21.04., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 21.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 21.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 21.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 21.04., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
» zum TV-Programm
6DE