Bravo BMW: Rang 6 durch Badovini in Laguna Seca

Von Kay Hettich
Superbike-WM
BMW vor Honda – das war zuletzt häufiger zu sehen

BMW vor Honda – das war zuletzt häufiger zu sehen

Platz 6 für BMW-Pilot Ayrton Badovini im zweiten Rennen von Laguna Seca ist stark. Sein technisch bedingter Ausfall im ersten Lauf wird Konsequenzen haben.

Der Aufwärtstrend von BMW bei den letzten Rennen setzte sich auch in Laguna Seca fort. Nach zum Teil starken Trainingsleistungen erreichte Ayrton Badovini im zweiten Lauf einen starken sechsten Rang. Nur ein Defekt im ersten Rennen trübte die ansonsten positive Bilanz.

Badovinis BMW machte bereits in Runde 3 zicken, auf Position 9 liegend kam der Italiener zurück an die Box und gab das Rennen auf. Doch Rennen 2 zeigte: Die Performance von BMW hat sich auf dem Niveau mindestens von Honda gefestigt.

«Auch wenn wir ein paar technische Probleme hatten, bin ich insgesamt glücklich wie das Wochenende verlaufen ist», zieht Badovini grundsätzlich ein positives Fazit. «Der Ausfall war aber schade, denn im ersten Lauf war ich auf einer guten Position und hätte ein starkes Rennen haben können. Im zweiten Rennen gelang mir nicht gerade mein bester Start, ich musste eine Aufholjagd starten und kam bis zu einem erfreulichen sechsten Rang nach vorne»

Team-Director Gerardo Acocella kündigte Konsequenzen aus den technischen Problemen an. «Wir hatten hier ein paar Schwierigkeiten, daran müssen wir in den nächsten Tagen arbeiten. Ende des Monats wollen wir in Sepang konkurrenzfähiger sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:40, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 21.06., 07:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 08:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Mo.. 21.06., 08:50, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
6DE