Hofmann: «BMW scheint voraus zu sein»

Von Markus Lehner
Superbike-WM
Hofmann: «Biaggi ist kein einfacher Fahrer»

Hofmann: «Biaggi ist kein einfacher Fahrer»

Kaum einer hat damit gerechnet, dass BMW die hoch gelobte Rennabteilung von Aprilia bisher klar hinter sich lässt. Alex Hofmann sucht nach Erklärungen.

«Man darf die Testzeiten nicht überbewerten», meint Alex Hofmann, der auch diese Saison für Aprilia als Testfahrer arbeitet. «Bei BMW hat man sich mit dem Reihen-Vierzylinder für ein bewährtes Konzept entschieden, technische Besonderheiten hat man als Risikoherde weitgehend ausgeschaltet. Auch bei der Fahrerwahl hat man es gut getroffen. Die Fähigkeiten von Troy Corser als Entwicklungspilot sind bekannt. Da wundert es mich nicht, dass die bereits so schnell auf einem hohen Niveau sind. Die Aprilia ist völlig neu, vor allem der Motor ist unkonventionell. Da dauert es einfach länger, bis alles passt. Aber ich weiss, dass das Potenzial von Aprilia sehr hoch ist. Zudem ist Max Biaggi als Fahrer nicht unbedingt pflegeleicht, und Nakano muss erst noch die Umstellung auf die Superbikes beziehungsweise den Rausschmiss aus der MotoGP-Klasse verkraften.»

Ganz abgeschlossen hat Hofmann (28) mit dem Thema Rennen fahren noch nicht, er sieht es aber lange nicht mehr so verbissen wie früher: «Ich lasse alles offen. Mein Fuss ist zu 90 Prozent wieder hergestellt. Mein Testjob ist interessant, auch auf den Kommentatorenjob beim DSF freue ich mich. Wenn ich wieder ganz fit bin und ich ein gutes Angebot bekomme, werde ich es mir sicher anschauen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 01.08., 16:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • So.. 01.08., 16:40, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 16:50, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
3DE