Carlos Checa fährt wieder Ducati

Von Ivo Schützbach
Carlos Checa auf der Althea Ducati

Carlos Checa auf der Althea Ducati

Bei Ten Kate Honda musste Carlos Checa Max Neukirchner weichen. Seine WM-Karriere wollte er deswegen aber nicht aufgeben.

Seit Dienstagmorgen bereitet sich [*Person Carlos Checa*] auf die WM 2010 vor – auf einer Ducati. Am ersten Testtag verlor er auf Vizeweltmeister Noriyuki Haga auf seiner Werks-Ducati eine knappe Sekunde.

«Verglichen mit der Honda ist mein neues Motorrad völlig anders», fiel Checa schnell auf. «Aber ich freue mich auf diese neue Aufgabe. Ich bin bereit, hart mit meinen Technikern zu arbeiten, um das Bike so weit wie möglich voranzubringen. Auch wenn meine Zeiten jetzt schon ganz okay sind, bin ich mir ganz sicher, dass noch viel mehr möglich ist.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 12:40, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 30.01., 13:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 30.01., 13:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 30.01., 14:05, ORF Sport+
    Formel E 2023: 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Mo.. 30.01., 14:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 30.01., 15:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 30.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 16:25, Motorvision TV
    Pujada Aigus Blanques Ibiza Hillclimb
  • Mo.. 30.01., 16:50, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 30.01., 17:20, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
» zum TV-Programm
3