Tom Sykes (Kawasaki): Crash, nur Startplatz 9

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Nachdenklich: Tom Sykes stürzte in der Superpole

Nachdenklich: Tom Sykes stürzte in der Superpole

Zumindest den zweiten WM-Rang will sich Kawasaki-Pilot Tom Sykes in der Superbike-WM 2015 noch sichern. Von Startplatz 9 in Magny-Cours hat er sich diese Aufgabe selbst schwer gemacht.

Die trockenen Qualifyings beendete Kawasaki-Ass Tom Sykes solide auf der vierten Position, doch der Regen mischte in der Superpole die Karten neu. Der Brite zog eine Niete und stürzte bereits auf seiner zweiten Runde und wird nur als Neunter aus der dritten Reihe in die beiden morgigen Rennen starten.

Für den Weltmeister von 2013 ein herber Rückschlag, denn sein Gegner im Kampf um WM-Rang 2, Ducati-Pilot Chaz Davies, startet fünf Positionen vor ihm – und Sykes liegt 22 Punkte auf seinen Landsmann gut machen!

«Der Ausrutscher war eine Schande, auf den ersten zwei Runden hatte ich aber nicht den erforderlichen Grip», knurrt Sykes. «Ich hatte noch auf den Reifen gewartet, bis er bereit ist. Der Sturz passierte dann ohne jegliche Vorwarnung und bei hoher Geschwindigkeit. Ich hatte keine Zeit, ihn abzufangen. Die Strecke hatte nur minimalen Grip und war sehr kühl.»

Erstaunlich: Obwohl der Brite nur eine Runde fuhr, wurde er in der Superpole 2 nicht Letzter. «Viel besser als ich es selbst erwartet habe», grinst Sykes. «Aus der dritten Reihe wird es in der Anfangsphase aber härter. Schwer, aber nicht unmöglich. In der Startaufstellung ist man nur wenige Meter hinter der Spitze, die ersten beiden Runden zählen!»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 12:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 13:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Di.. 11.05., 13:30, BR-alpha
    Handwerkskunst!
  • Di.. 11.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 14:50, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di.. 11.05., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 11.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 16:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Di.. 11.05., 16:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 11.05., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
5DE