Vermeulen: «Spies kommt nie gegen Rossi an»

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Vermeulen: «Spies ist nicht aussergewöhnlich»

Vermeulen: «Spies ist nicht aussergewöhnlich»

Chris Vermeulen (27) ist in der MotoGP-WM ebenso gescheitert wie James Toseland. Was der Australier über Ben Spies denkt.

Trotz des siebten Platz in Valencia, sowie den hervorragenden Testergebnissen, glaubt [*Person Chris Vermeulen*] nicht, dass [*Person Ben Spies*] ein Fahrer besonderer Güte ist: «Er ist talentiert, aber nicht aussergewöhnlich. Ich glaube nicht, dass er gegen Rossi oder Lorenzo ankommen wird. Nichtsdestotrotz ist er ein schneller Fahrer, der eine gute Karriere vor sich hat.»

Vermeulen hat am eigenen Leib erfahren, wie schwierig die Umstellung vom Superbike auf das GP-Motorrad ist. In vier Jahren siegte er nur einmal. «Spies war ausser Frage sehr gut auf der Yamaha», sagt Vermeulen, der 2010 im Kawasaki-Werksteam von Paul Bird startet. «Auch während seiner drei Jahre in der US-Suprbike-Meisterschaft war er hervorragend. Ein GP-Bike zu fahren, und aus diesem alles herauszuholen, ist aber eine andere Geschichte.»

Lesen Sie in Ausgabe 48 der neuen Wochenzeitschrift SPEEDWEEK, weshalb Vermeulen die politischen Intrigen im MotoGP-Paddock satt hat, und warum er wieder froh ist, Superbike-WM zu fahren. Ab 17. November am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 01.12., 11:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 01.12., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
6DE