Hauser: «Ein deutscher Pilot ist nicht so wichtig»

Von Ivo Schützbach
«Wir wollen konstant in die Top-5», sagt Berti Hauser

«Wir wollen konstant in die Top-5», sagt Berti Hauser

Alpha Racing hat in Stephanskirchen eine beeindruckende Werkstatt hingestellt. Auch die BMW-Werksfahrer sind begeistert.

«Als Ruben Xaus das erste Mal hier war, sagte er immer weniger», erinnert sich BMW-Motorsport-Chef Berthold Hauser. «Damals konnte ich das noch nicht deuten. Ich wusste nicht, dass Ruben normal immer quasselt. Bei Corser war es ähnlich. Er war schnell überzeugt von dem, was wir hier machen. Er glaubte von Anfang an, dass wir es richtig angehen. Bislang hat noch niemand Zweifel geäussert über das, was wir bei alpha Racing machen.»

Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche 2010er-Saison wurden bei BMW geschaffen. «Normal sollte es für uns in diesem Jahr einfacher werden», meint Hauser. «Die Rahmenbedingungen sind geschaffen. Jetzt geht es darum, dass wir konstant in die Top-5 fahren.»


Lesen Sie in Ausgabe 2 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK auf ausführlichen vier Seiten, wie aus zwei kleinen Motorrad-Händlern das BMW-Werksteam wurde, weshalb es für die Bayern schwer ist Sponsoren zu finden, und warum ein deutscher Fahrer für das Team nicht besonders wichtig ist. Ab 5. Januar für 2 Euro am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
» zum TV-Programm
3DE