Ten Kate: «Neukirchner kann gewinnen»

Von Gordon Ritchie
«Neukirchner braucht Zeit», meint ten Kate

«Neukirchner braucht Zeit», meint ten Kate

Honda-Teammanager Ronald ten Kate geht davon aus, dass Jonathan Rea von Anfang an siegfähig ist.

Noch vier Testtage, dann beginnt für die Teams in Phillip Island die neue Saison. Ronald ten Kate sieht sein Team gut gerüstet. «Wir wollen in der Superbike- und der Supersport-WM um den Titel kämpfen», sagte er in seiner ruhigen, aber sehr bestimmten Art.

«Von Rea erwarte ich, dass er von der ersten Runde an sehr schnell sein wird», führt ten Kate aus. «Er kann hoffentlich um den Titel kämpfen. [*Person Max Neukirchner*] wird möglicherweise etwas mehr Zeit brauchen, um zu alter Stärke zurückzufinden. Dass er siegen kann, hat er bereits bewiesen. Max wird 2010 Podestplätze erkämpfen, ich rechne auch mit Siegen.»

Neukirchner selbst betont: «Tests sind Tests. Wenn in Phillip Island die Startlampe ausgeht, dann werde ich auch wieder der Alte sein!»

Vom Blick auf die Startliste der anstehenden Superbike-WM ist ten Kate durchaus beeindruckt: «Es gibt zahlreiche potenzielle Laufsieger. Ich sehe ungefähr zehn Fahrer, denen ich Siege zutraue.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 03.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
» zum TV-Programm
8DE