Neue Schalldämpfer, keine Motorschäden

Von Borut Cvetko
Speedway
In der WM fahren bereits alle mit neuen Schalldämpfern

In der WM fahren bereits alle mit neuen Schalldämpfern

Vor der Saison wurde viel Aufhebens um die neuen Schalldämpfer gemacht. Bei den ersten beiden WM-Läufen gab es deswegen nicht einen Motorschaden!

In der Speedway-World-Cup-Qualifikation in Lonigo wurde ebenso mit neuen Schalldämpfern gestartet wie eine Woche zuvor bei der Junioren-WM in Neustadt. Inzwischen gibt es vier homologierte Schalldämpfer von Akrapovic, DEP, King und Prodrive, die sich durch Bauweise und Preis deutlich unterscheiden.

In Lonigo traten Slowenien und Italien mit King an, die USA gemischt auf Prodrive und King, die Finnen vertrauten auf die nagelneuen DEP-Dämpfer. Joonas Kylmäkorpi borgte einen seiner GM-Motoren dem britischen Hersteller, um die Tests vor der Homologation durchzuführen. Die Zusammenarbeit ist logisch: DEP unterstützt Kylmäkorpi seit Jahren, ein Mechaniker des Finnen arbeitet zudem bei DEP.

Der Dämpfer von DEP leistet in etwa so viel wie der von Prodrive. Das Problem des Überhitzens, vor allem bei King zu sehen, tritt nicht auf. Zum Grossteil geht die Überhitzung auf die magere Vergaserbedüsung zurück. Auf glatten Speedway-Bahnen nehmen viele Fahrer auf diese Art Leistung weg.

Beim Sandbahnrennen in Dingolfing fuhr Andrew Appleton mit einem Dämpfer von King, Sirg Schützbach mit einem von Prodrive. Abgesehen vom anderen Klang, war kein Unterschied feststellbar.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 23:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 22.06., 00:25, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Di.. 22.06., 00:45, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 22.06., 01:15, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 22.06., 01:15, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 22.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 22.06., 05:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Di.. 22.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 22.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 22.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE