Brokstedt: Mehr Show und Unterhaltung!

Von Peter Fuchs
Speedway
Stephan Katt versteht es, die Leute zu unterhalten

Stephan Katt versteht es, die Leute zu unterhalten

Um Zuschauer zu unterhalten, reicht es heute nicht mehr, nur Vollgas im Kreis zu fahren. Das hat auch der MSC Brokstedt erkannt.

«Wir haben uns überlegt, das Rennen am 1. Mai mit noch mehr Unterhaltung abzurunden», so MSC-Vorsitzender Wolfgang Wrage. Dem Brokstedter Publikum soll am Maifeiertag eine Kombination aus Konzert- und Speedway-Action präsentiert werden.

So werden zum Auftakt des Rennens auf dem Holsteinring mit Lotto King Karl & Carsten Pape zwei Hamburger Kultmusiker den Fans musikalisch einheizen und ab etwa 12 Uhr bis zur Fahrervorstellung ihren Live-Auftritt haben. Beide gehören zum festen Bestandteil jedes Heimspiels des Hamburger SV in der Fussball-Bundesliga, präsentieren sie den Fans im Volkspark doch regelmässig vor dem Anpfiff ihre Hymne «Hamburg meine Perle».

«Die beiden sind in Norddeutschland feste Grössen im Show-Geschäft, die es immer wieder schaffen richtig Stimmung zu machen», so Wrage. «Es geht darum, den Bahnsport mit neuem Leben zu erfüllen, die Popularität zu steigern und natürlich auch neuen Fans zu gewinnen.»

Dass dies der richtige Schritt ist, davon sind auch die Aktiven überzeugt. «Bahnsport ist Show. Wir brauchen Action, Unterhaltung und perfekt inszenierte Veranstaltungen», sagt Stephan Katt. «Veranstalter wie Hertingen haben vorgemacht, wie man ein Rennen aufziehen muss.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 07:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 20.01., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 20.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 20.01., 09:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Dakar
  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
5DE