Wölbert bleibt bei Güstrow

Von Jan Sievers
Speedway
Wölbert startet 2010 für Güstrow, Edinburgh und Graudenz

Wölbert startet 2010 für Güstrow, Edinburgh und Graudenz

Der MC Güstrow verlängert den Vertrag mit Kevin Wölbert. Der 20-jährige Profi wird auch im nächsten Jahr die Mecklenburger als Kapitän anführen.

Für den MC Güstrow war die Marschroute klar: Bundesliga ohne Wölbert konnten sie sich nicht vorstellen. Kevin Wölbert konnte sich ausser für den MC Güstrow zu starten auch keine andere Konstellation vorstellen. Obwohl ihm noch andere Angebote vorlagen, entschied sich der Heidhofer für den Verein aus der Barlachstadt.

«Er ist ohne Frage einer der stärksten Fahrer in Deutschland und unsere Nummer 1», sagt Clubchef Torsten Jürn. «„In diesem Jahr lief es in der Liga nicht so wie wir es uns gewünscht hätten, 2010 ist unser Ziel das Erreichen des Finales.»

Wölbert ist der erste Fahrer, der aus dem Aufgebot des DDR-Rekordmeisters und zweifachen Bundesliga-Meisters bekannt gegeben wurde. Die Verhandlungen mit den anderen Fahrern laufen noch. «Wir suchen Ausländer, die an allen unserer Rennen teilnehmen können, damit wir eine Kontinuität in unserer Aufstellung haben», so Jürn weiter.

Damit hat Kevin Wölbert alle Verträge, die er für 2010 angestrebt hat, bereits jetzt in der Tasche. Neben der Bundesliga wird er in der britischen Liga für Edinburgh und in der polnischen Liga für Graudenz (Grudziadz) auf Punktejagd gehen.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
7DE