Deutsche Speedway-Bundesliga: Weniger geht nicht

Von Manuel Wüst
Die Güstrow Torros bleiben der Liga treu

Die Güstrow Torros bleiben der Liga treu

Nach dem Ausstieg von Brokstedt und Olching bleiben in der Deutschen Speedway-Bundesliga nur zwei Clubs übrig, die den Meister 2024 in überschaubaren fünf Rennen ausfahren.

Mit nur zwei Teilnehmern wird der Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters 2024 vergeben. Konnte Sascha Dörner als Teamchef der Nationalmannschaft und Teil der AG Speedway des DMSB Anfang des Jahres noch nicht sagen, wie es um die Liga steht, wurden nun Fakten geschaffen: Sie wird mit nur zwei Clubs zur kleinsten der Welt! Der MC Güstrow und der MC Nordstern Stralsund haben sich auf zwei Heim- und zwei Auswärtsrennen verständigt, das Finale wird vom Team mit den meisten Punkten ausgerichtet.

Im Vergangenen Jahr gab die Bundesliga nach den Corona-Jahren mit vier Clubs ihr Comeback, nach insgesamt zwölf Rennen stand der MC Güstrow als Meister fest. Mit zwölf Rennen hatten die Vereine aus Güstrow, Olching, Brokstedt und Stralsund eine Liga auf die Beine gestellt, die diesen Namen verdient. Für 2024 entschlossen sich der MSC Brokstedt und der MSC Olching zum Ausstieg. Aus einer Rückkehr des AC Landshut, der in die Gespräche zur Liga 2024 involviert war, wird nichts.

Termine für die Hinrunde 2024:

17.05. Güstrow gegen Stralsund
09.06. Stralsund gegen Güstrow


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 13.04., 23:20, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa.. 13.04., 23:50, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • So.. 14.04., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.04., 01:25, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • So.. 14.04., 03:15, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So.. 14.04., 04:10, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So.. 14.04., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.04., 07:50, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • So.. 14.04., 08:45, Motorvision TV
    Outlaw Nitro Funny Car Series
  • So.. 14.04., 09:40, Motorvision TV
    King of the Roads
» zum TV-Programm
10