Sport1+ überträgt den Speedway World Cup

Von Ivo Schützbach
Speedway-World-Cup
Titelverteidiger Polen ist als Heimmannschaft für das Finale in Bromberg gesetzt

Titelverteidiger Polen ist als Heimmannschaft für das Finale in Bromberg gesetzt

Für den Speedway-GP hat WM-Vermarkter BSI keinen Vertrag für Deutschland abgeschlossen. Wenigstens der Speedway World Cup kommt auf Bezahlsender Sport1+ – nur ohne Deutschland.

Gegen Italien, Slowenien und Russland hatte das deutsche Team bei der Qualifikationsrunde im italienischen Terenzano die Chance, sich für Event 1 am 26. Juli in King’s Lynn zu qualifizieren. Doch Martin Smolinski, Tobias Kroner, Kai Huckenbeck und Tobias Busch schieden wegen Pech, der Joker-Regelung und einer insgesamt zu durchschnittlichen Leistung aus. Die Italiener fahren als Sieger World Cup – und treffen in Event 1 in King’s Lynn auf die Briten, Amerikaner und Favorit Australien.

Bezahlsender Sport1+ wird alle vier Rennen übertragen und mehrfach wiederholen. Ob alles live kommt, ist offen. Dass das deutsche Team fehlt, wurde am Firmensitz in Ismaning mit Bedauern aufgenommen.

Kommentiert werden die Rennen vom GP-erfahrenen Hannes Biechteler, ihm wird bei Event 1 und im Finale Sirg Schützbach als Experte zur Seite stehen.

Kalender Speedway World Cup 2014:

26.7. Event 1 King’s Lynn/GB: Australien, Großbritannien, USA, Italien

29.7. Event 2 Västervik/S: Dänemark, Lettland, Schweden, Tschechien

31.7. Race-off Bromberg/PL: 2.- und 3.-Platzierte aus Event 1 und 2

2.8. Finale Bromberg/PL: Sieger aus Event 1 und 2, Sieger aus Race-off, Polen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE