Dave Watt bekommt eine Chance

Von Rick Miller
Speedway-WM
Wieder im Team: Dave Watt.

Wieder im Team: Dave Watt.

Australiens Teammanager Craig Boyce hat endlich seine fünf Mann zusammen für das World-Team-Cup-Rennen heute Abend in Peterborough.

Rory Schlein brach sich bei einem Ligarennen in Coventry letzten Freitag das Schlüsselbein und klagte über Schmerzen im Knie.

Überflieger Darcy Ward ist ebenfalls verletzt, Troy Batchelor nicht fit. Nun hat sich Boyce für Dave Watt entschieden, der schon mehrfach für Australien in der Team-WM antrat und sich beim WM-Halbfinale in Motala für den Grand-Prix-Challenge in Coventry qualifizierte – die letzte Qualihürde vor dem Grand Prix.

Australien tritt heute Abend gegen Polen, Grossbritannien und Slowenien mit WM-Leader Jason Crump, Leigh Adams, Ryan Sullivan, Chris Holder und Watt an – eine schlagkräftige Truppe. Der Gewinner qualifiziert sich direkt für das Finale am kommenden Samstag im polnischen Lissa, der Zweite und Dritte bekommt am Donnerstag auf gleicher Bahn eine letzte Chance, doch noch den Finaleinzug zu schaffen.

In Vojens qualifizierten sich Samstagabend überraschend die Russen als Sieger direkt fürs Finale, Dänemark und Schweden müssen ins Race-off.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm