Wegen übler Nachrede: Ratthapark Wilairot gefeuert!

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Bei der Supersport-WM in Buriram gewann mit Ratthapark Wilairot erstmals ein Thailänder in einer Motorrad-Weltmeisterschaft. Nun setzte ihn sein Team Core Honda vor die Türe.

Über 50.000 Thais jubelten, als Ratthapark Wilairot Ende März 2015 sein Heimrennen in Buriram gewann. Schon zwei Monate später ist diese Leistung nichts mehr Wert, der 27-Jährige wurde vor dem Rennen in Donington Park am kommenden Wochenende entlassen.

Beim Team ist zur Trennung nicht viel zu erfahren, es heißt, Wilairot habe sich negativ geäußert, dass üble Nachrede der Grund für das Zerwürfnis sei.

Core ist ein großer Chemieproduzent aus Thailand, der sich neben dem Team in der Supersport-WM (mit Material von Ten Kate) auch im Enduro-Sport engagiert.

In Donington Park wird Wilairot einmalig vom Briten Andrew Reid (21) ersetzt.

Eigentlich sollte Jack Kennedy fahren. Dem Iren wurde ein Vertrag für die restlichen Rennen der Saison angeboten, doch Kenndy war gerade in Las Vegas im Urlaub, als er den Anruf bekam – und lehnte ab. Er könne erst ab Portimao in zwei Wochen fahren, teilte er mit.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 28.02., 12:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 28.02., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So.. 28.02., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So.. 28.02., 14:15, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • So.. 28.02., 15:10, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • So.. 28.02., 17:25, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 28.02., 18:15, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So.. 28.02., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 28.02., 19:10, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So.. 28.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE