Chaz Davies wird zweiter Triumph-Pilot

Von Rick Miller
Chaz Davies (Mitte) empfahl sich mit guten Leistungen

Chaz Davies (Mitte) empfahl sich mit guten Leistungen

Drei Einsätze Ende der Saison 2009 haben für Chaz Davies gereicht, um sich für 2010 zu empfehlen. Er fährt an der Seite von Garry McCoy die zweite BE1 Triumph.

Letzte Saison fuhr Chaz Davies (22) als Ersatz für den gefeuerten Gianluca Nannelli die Rennen in Imola, Magny-Cours und Portimao. In Italien überzeugte der Engländer auf Anhieb als Vierter, in Portugal wurde er Siebter.

Triumph feierte letzte Saison in Donington Park den ersten Podestplatz in der Weltmeisterschaft seit 40 Jahren. Mit Garry McCoy und Davies fühlt sich das italienische Team BE1 in der Lage, die Daytona 675 so weiterzuentwickeln, dass sie dieses Jahr konstant um Podestplätze kämpfen.

«Die Beziehung zu BE1 wird weiter vertieft», unterstreicht Triumphs Marketing-Direktor Paul Stroud. «Mit Chaz und Garry haben wir eine der besten Fahrerpaarungen der Meisterschaft. Mit der Erfahrung der letzten zwei Jahre im Rücken glaube ich, dass sich die Daytona 675 als echte Waffe präsentieren wird.»

BE1 hat als einziges Team in der Supersport-WM von Triumph Werksunterstützung. McCoy schloss die WM 2009 als Achter ab, in Donington Park und Portimao wurde er Dritter. «Wenn ich mit Piloten wie Crutchlow, Laverty oder Lascorz auf dem Podest stehe, ist das ein komisches Gefühl», gibt der Australier zu. «Ich könnte ihr Vater sein!»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
7DE