Wer wird der «König von Chemnitz»?

Von Andreas Gemeinhardt
Supercross
Cole Siebler und Rasmus Jörgensen

Cole Siebler und Rasmus Jörgensen

Beim 10. Einsiedler Supercross am 30. November und 1. Dezember wird die Chemnitz Arena wieder beben.

Zur Jubiläums-Ausgabe können sich die Zuschauer wieder auf spannende Supercross-Action mit zahlreichen internationalen Fahrern in den Klassen SX1, SX2 und SX3 freuen. Ausserdem stellen die jüngsten Nachwuchsfahrer in den Kids Race ihr Können unter Beweis.

Mehr als 10.000 begeisterte Fans liessen sich in den vergangenen Jahren Benzinduft um die Nase wehen und vom Moderator Tommi Deitenbach mehrfach zum «public moving» animieren. Dabei sahen sie an beiden tollen Tagen grosse Motorsportshows, spannende Wettkämpfe und ein aussergewöhnliches Rahmenprogramm.

Rund 180 LKW-Ladungen Erde werden für den anspruchsvollen Parcours verbaut, welcher ideale Voraussetzungen für riskante Sprünge und Überholmanöver beim Kampf um die Tagessiege bietet. Zudem gibt es natürlich erneut eine Gesamtwertung für beide Tage, so dass am Ende in der SX1 der «König von Chemnitz» sowie in der SX2 der «Prinz von Chemnitz» gekürt werden.

Titelverteidiger sind der US-Amerikaner Cole Siebler sowie der Däne Rasmus Jörgensen. Während Siebler seine erneute Teilnahme am ADAC SX Cup, dazu gehören neben Chemnitz die Supercross in Stuttgart (09. und 10.11.), München (21. und 22.12.), sowie Dortmund (11. bis 13.01.2013), für dieses Jahr bereits bestätigt hat, muss Jörgensen leider verletzt passen.

Die begehrten Tickets für das über vierstündige Rennspektakel gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie direkt bei der Messe Chemnitz. Besonders günstig sind die Tickets am «Happy Friday». Wer langfristig plant und mit Familie, Freunden oder Kollegen dabei sein will, kann im Vorverkauf den «Sechserpack» buchen und noch einmal sparen.

Das Team ist gerüstet und freut sich mit Ihnen auf zwei Tage Action und erstklassige Unterhaltung. Tickets gibt es direkt in der Messe, in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über die Ticket-Hotline 0371 / 38038380 (Ortstarif). Weitere Informationen finden Sie unter dem Link www.supercross-chemnitz.de.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 23:30, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 28.11., 23:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 00:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 01:40, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 29.11., 02:05, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 29.11., 02:45, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 29.11., 03:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 29.11., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
» zum TV-Programm
6DE