Supermoto-DM: Wieder ein neuer Kalender

Von Ralf Deutzmann
Supermoto
In Harsewinkel ist zu viel los

In Harsewinkel ist zu viel los

SPEEDWEEK berichtete bereits über die Pechsträhne des MC Grossenhain und seine auf dem heimatlichen Flugplatz organisierten Supermoto-Rennen.

Beide Termine 2010 mussten wegen Unwetters abgesagt werden. Der ursprüngliche Termin für 2011 auf dem Flugplatz Grossenhain konnte wegen anstehender Umbaumassnahmen ebenfalls nicht gehalten werden. Insofern war man nicht nur beim Verein froh, dass er statt dessen am 3./4.9.2011 das Rennen auf dem Erzgebirgsring in Lichtenberg organisieren sollte.

Aber auch hier scheint sich die alte Weisheit «erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt» zu bewahrheiten: dieser Termin wird nun ebenfalls verschoben. Der unfreiwillige Auslöser dafür ist am anderen Ende der Republik in Nordrhein-Westfalen zu suchen.

Trotz intensivster Bemühungen ist es dem MSC Harsewinkel nicht gelungen, für das am Wochenende 30.4/1.5.2011 vorgesehene Rennen, eine Genehmigung seitens der Stadtverwaltung zu erhalten. Das Rathaus begründet die Ablehnung mit den zahlreichen anderen Veranstaltungen, die an diesem Wochenende in und um Harsewinkel ausgerichtet werden.

Nachdem bei allen anderen an der Supermoto-DM beteiligten Ausrichtern die Planungen für die von ihnen auszurichtenden Renntage inzwischen bereits angelaufen sind, gestaltete sich die fieberhafte Suche nach einer Ausweichmöglichkeit zunächst recht zäh.

Einen Retter in der Not und eine Lösung fand der ADAC schliesslich in Gestalt des MC Grossenhain, der auf seinen Termin am 3./4.9. für den MSC Harsewinkel verzichtete und stattdessen seinen Renntag nun Mitte Mai in Lichtenberg ausrichten wird.

 
Neuer Terminkalender für die Supermoto-DM 2011:

21./22. Mai Lichtenberg
3./5. Juni St. Wendel
9./10. Juli Dortmund
3./4. September Harsewinkel
17./18. September Freiburg Bremgarten
8./9. Oktober Stendal

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 08.08., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 08.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Sa. 08.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Sa. 08.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Sa. 08.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 08.08., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 08.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Sa. 08.08., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 08.08., 21:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Sa. 08.08., 21:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
» zum TV-Programm
17